Geschätzte Lesedauer: 3 Minuten

Das WordCamp Europe 2019 in Berlin (20.-22.06.2019)  übertraf wohl alle Erwartungen. Mit knapp 2.700 Teilnehmern und über 3.000 verkauften Tickets war es das größte WordCamp aller Zeiten. Das Estrel Hotel / Convention Center in Berlin war als Location gut gewählt und bot eine großartige Plattform für ein solches Event. Neben eine Vielzahl an Vorträgen in 3 Tracks (3 Sälen) gab es eine Reihe an Workshops und einen großen Ausstellerbereich, in welchem sich neben großen Playern wie Google, WooCommerce, 1&1/IONOS, Amazon Lightsail und Jetpack auch viele interessante kleinere Anbieter, Entwickler, Hoster etc. präsentierten.

Teil des Ausstellerbereiches beim WordCamp Europe 2019

MEWIGO auf dem WordCamp Europe 2019

Als WordPress Agentur aus Berlin waren wir von MEWIGO selbstverständlich auch mit 2 Kollegen vor Ort. Neben spannenden WordPress Themen wie z.B. REST-API, PWA (Progressive Web Apps) und die Conversion-Optimierung von Landingpages ging es vermehrt um den „neuen“ WordPress Editor Gutenberg, welcher anstelle des „Classic Editors“ das Layout der einzelnen Seiten in Blöcke aufteilt und ab sofort fest in WordPress integriert ist.

Die MEWIGO WordPress Experten Diego Hinz und Florian Grösche (v.l.n.r) beim WordCamp Europe 2019 in Berlin

WordPress Summer Update von Matt Mullenweg

Die Keynote von Matt Mullenweg, dem Mitbegründer von WordPress, lockte erwartungsgemäß viele Zuhörer an. Auch er sprach hauptsächlich über den WordPress-Editor Gutenberg und stellte vor, was es hier demnächst noch zu erwarten gibt:

  • Neue Blöcke direkt aus dem Editor heraus installieren
  • Einführung eines Block Directory (ähnlich zum existierenden Plugin-Verzeichnis)
  • Navigation-Blocks, Blocks-in-Blocks
  • Neben WordPress kommt der Editor auch in anderen Systemen, wie etwa Drupal oder Laravel zum Einsatz

Keynote von WordPress Mitgründer Matt Mullenweg u.a. zum WordPress Editor Gutenberg und zum „Summer Update 2019“

Es bleibt abzuwarten, wie sehr der Gutenberg Editor das Arbeiten mit WordPress verändern wird und ob es ggf. in der Zukunft kaum noch notwendig ist, dass es eine so große Anzahl an verschiedenen Themes gibt, wenn der Gutenberg Editor die Gestaltung der WordPress Webseiten noch weiter vereinfacht und somit ggf. Themes überflüssig macht.

Zahlen & Fakten zum WordCamp Europe 2019:

Folgend noch einige Statistiken zum diesjährigen WordCamp Europe:

  • Knapp 2.700 Teilnehmer aus 97 Ländern
  • Mehr als 70 Personen, die das Camp organisierten
  • Über 60 Speaker aus der ganzen Welt
  • Ebenso über 60 Sponsoren
  • Mehr als 160 Volunteers
  • 5 Yoga-Sessions und geführte Meditationen
  • 1 WordPress Workshop für Kinder, die eine eigene Webseite erstellten

Weltkarte mit Pins zur Herkunft der WordCamp Europe Teilnehmer

 

Offizielles After Movie & Aufzeichnungen aller Vorträge bei YouTube – WordCamp Europe 2019 Berlin

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Vorträge von Track 1, Track 2 und Track 3 sind als Video-Aufzeichnungen auf dem YouTube Kanal des WordCamp Europe 2019 zu finden.

WordCamp Europe 2020 in Porto (Portugal)

Das 8. WordCamp Europe findet im kommenden Jahr (2020) in Porto / Portugal statt. Dies bietet eine schöne Gelegenheit, die dortige portugiesische WordPress Community kennenzulernen. Wir von MEWIGO werden höchstwahrscheinlich auch wieder vor Ort dabei sein!

Unser Fazit & Danksagung

Aus unserer Sicht war das WordCamp Europe 2019 ein durchweg gut organisiertes und interessantes WordPress Event. Wir haben viele spannende Themen mitgenommen und werden diese in kommenden Projekte unserer Kunden einfließen lassen. Wir werden zu einzelnen Themen (wie „Progressive Web Apps“) demnächst auch nochmal gesondert berichten.

Danke an dieser Stellen das gesamte Orga-Team um „Local Lead“ Bernhard Kau, alle Volunteers und alle anderen, die dazu beigetragen haben, dieses tolle Event zu organisieren. Super Arbeit – vielen Dank!