Print

Jetzt Briefpapier auf SEPA Zahlungsverfahren umstellen

Von 21. August 2014 Juni 1st, 2015 No Comments
Geschätzte Lesedauer: 1 Minute

Am 1.Februar 2014 wird europaweit ein neues Verfahren zur bargeldlosen Bezahlung eingeführt, das sogenannte SEPA (Single Euro Payments Area).

Von dort an müssen Überweisungen und Lastschriften nach dem SEPA-Verfahren durchgeführt werden. Kontonummer und Bankleitzahl des Zahlungsempfängers sind nicht mehr relevant, hingegen werden die IBAN und BIC Nummern benötigt.

Für den problemlosen Zahlungsverkehr mit Ihren Kunden ist es wichtig, dass Ihre eigenen Unterlagen im Besonderen Briefpapier für Rechnungen und allgemeinen Schriftverkehr diese Nummern enthalten. Ihre persönlichen Kontokennungsdaten finden Sie auf Ihrem Kontoauszug, im Online Banking oder auf Ihrer Bankkarte. Bei Bedarf können wir Ihre IBAN und BIC Nummern gerne auch für Sie ermitteln.

Als Werbeagentur in Berlin bieten wir Ihnen die Überarbeitung Ihrer Geschäftsunterlagen an diese SEPA-Vorgaben kostengünstig an. Gerne übernehmen wir auch den hochwertigen Druck Ihrer Unterlagen.