Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Kennen Sie das? Sie laden ein großes Bild in die WordPress-Mediathek und wundern sich später warum das Bild kleiner ist, als das, welches Sie vorbereitet bzw. hochgeladen haben?

Seit der Version WordPress 5.3 gibt es den sogenannten „big_image_size_threshold“ Filter. Dieser bewirkt, dass alle Bilder die eine Breite von mehr als 2560px haben automatisch beim Upload auf 2560px herunterskaliert werden. Dies soll davor schützen, dass die hochgeladenen Bilder zu groß sind und somit zu viel Ladezeit in Anspruch nehmen.

Aber keine Panik! Wie gewohnt können Sie natürlich auch diesen Filter in WordPress anpassen bzw. abstellen.

Um den Filter abzuschalten und alle Bildgrößen zuzulassen, müssen Sie nur Folgendes in die functions.php Ihres aktiven Themes hinzufügen.

// completely disable image size threshold
add_filter( 'big_image_size_threshold', '__return_false' );

Um dem Filter Ihren eigenen Wert für die Skalierung der Bilder zu übergeben, tragen Sie bitte Folgendes in die functions.php Ihres aktiven Themes ein.

// increase the image size threshold to 4000px
function mynamespace_big_image_size_threshold( $threshold ) {
    return 4000; // new threshold
}
add_filter('big_image_size_threshold', 'mynamespace_big_image_size_threshold', 999, 1);

Benötigen Sie Unterstützung an Ihrer WordPress-Website?

Unsere Experten der WordPress Agentur Berlin helfen Ihnen gerne per Telefon, E-Mail oder im Chat weiter.

Jetzt kontaktieren